top of page
  • AutorenbildTV BARBING

Spannung pur beim Fußball Hallencup 2023 der F2- Junioren des TV Barbing



 

Am Sonntag, den 05.Februar 2023 fand in der Turnhalle der Mittelschule Neutraubling der 1. Gasthof und Pension Deutsch Hallencup für F2- Junioren statt. Am Start waren neben dem Gastgeber TV Barbing, auch die SpVgg Illkofen, der SV Alteglofsheim, der SV Donaustauf, der TSV Großberg, die SG Mintraching/Rosenhof/Moosham, der TSV Wörth sowie der TSV Natternberg aus Niederbayern.

Die Vorrunde wurde in zwei 4er Gruppen mit Spielmodus jeder gegen jeden ausgetragen. In der Gruppe A setze sich am Ende die Mannschaft des TSV Alteglofsheim vor der SG Mintraching/ Rosenhof/ Moosham durch. Auf Platz drei und vier landeten die SpVgg Illkofen beziehungsweise der TV Barbing.

In der Gruppe B hatte am Ende die Mannschaft des TSV Großberg die Nase vorne, gefolgt vom TSV Natternberg und den Teams aus Donaustauf und Wörth.

In der Finalrunde gab es zuerst die beiden Halbfinalspiele, in denen jeweils die beiden Erstplatzierten der zwei Gruppen über Kreuz spielten. Im ersten Halbfinale konnte sich der TSV Alteglofsheim im Siebenmeterschießen gegen den TSV Natternberg durchsetzen und war somit der erste Endspielteilnehmer. Ins Finale folgte ihnen der TSV Großberg, der im zweiten Halbfinalspiel gegen die SG Mintraching/Rosenhof/Moosham mit 2:0 die Oberhand behielt.

Im Spiel um Platz 7 setzte sich der TSV Wörth gegen den Gastgeber TV Barbing ebenfalls im Siebenmeterschießen durch. Den 5. Platz konnte sich die SpVgg Illkofen sichern, die ihr Platzierungsspiel gegen den SV Donaustauf mit 2:1 gewinnen konnte.

Das Spiel um Platz 3 endete nach 12 Minuten Spielzeit unentschieden, so dass ein weiteres Siebenmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Hier hatte am Ende der TSV Natternberg die besseren Nerven und konnte sich 3:2 durchsetzen und verdrängte so die SG Mintraching/Rosenhof/Moosham auf den vierten Platz.

In einem spannenden Finalspiel zwischen dem TSV Alteglofsheim und dem TSV Großberg konnte der Sieger erneut nicht in der regulären Spielzeit ermittelt werden und auch hier musste ein Siebenmeterschießen die Entscheidung bringen. Dabei zeigten sich die Spieler des TSV Großberg zielsicherer und gingen als verdienter Turniersieger hervor. Die Enttäuschung der Finalniederlage legte sich rasch und der TSV Alteglofsheim freute sich am Ende über einen sehr guten 2. Platz.

Bei der Siegerehrung erhielten alle teilnehmenden Spielerinnen und Spieler einen Pokal zur Erinnerung. Leopold Kufner vom TSV Alteglofsheim konnte sich mit 5 Turniertoren die Auszeichnung des besten Torschützen sichern. Der beste Torhüter des Turniers wurde durch die acht Trainer der teilnehmenden Mannschaften gewählt, hier fiel mit 5 Stimmen die Entscheidung auf Fabian Hensel von der SG Mintraching/Rosenhof/Moosham. Beide Spieler wurden mit einem individuellen Pokal für ihre großartige Leistung ausgezeichnet.

Wichtig war am Ende des Turniers, dass sich niemand verletzt hat und dass alle Beteiligten, insbesondere die Kinder große Freude hatten. Es waren spannende Spiele, von denen einige erst im Siebenmeterschießen ihren Sieger fanden, die Stimmung in der Halle war phänomenal und der Einsatz der Kinder vorbildlich. So stellt man sich ein gelungenes Hallenturnier vor und es waren sich alle einig, dass im nächsten Jahr der 2. Gasthof und Pension Deutsch Hallencup stattfinden sollte.

Einen herzlichen Dank gilt insbesondere der Familie Gerhard Deutsch aus Barbing, die als großzügiger Sponsor einen wesentlichen Beitrag zu diesem Turnier geleistet hat. Ohne die finanzielle Unterstützung wäre diese Veranstaltung so nicht durchführbar gewesen.

Natürlich auch ein großer Dank an alle freiwilligen Helferinnen und Helfer sowie unseren Schiedsrichtern an diesem Tag, die alle zu einem reibungslosen Ablauf des Turniers beigetragen haben.

92 Ansichten

Comments


bottom of page